Blog

VOGUE Italia

lang schon nicht mehr dran gedacht und kürzlich wieder darübergestolpert. Meine erste Veröffentlichung in der italienischen Vogue:             Zum Originalbild gehts hier: http://www.vogue.it/en/photovogue/Portfolio/Archive?search=&search_id=&date_from=&date_to=&photographer=Juergen%20Baur&photographer_id=20301&md_pageIndex=0&md_page=0&md_pid=331809

WEITERLESEN ...

Testbericht und Kaufempfehlung Pentax WG II

Pentax WG II War die WG I in Sachen Bildqualität noch recht schwach auf der Brust ist die WG II ein sehr nützliches Addon zur DSLR. Die Kamera kann mit 100 kg belastet werden, 12 Meter tief tauchen, bei minus 10 Grad ohne Probleme eingesetzt werden und überlebt Stürze aus einer Höhe von 1,5 Meter. Diese Kamera muss überall dort mit, wo Sie Ihre DSLR nicht mitnehmen wollen. Am Sandstrand, zum Baden, zum Skifahren, wenn Regenwetter vor der Tür steht und und und... Hier gibt es nur eine Empfehlung: KAUFEN. Am Kinderplanschbecken kann's mal richtig schnell feucht zugehen. Das mag nicht...

WEITERLESEN ...

Neues Album „Natur“

Das neue Natur Album ist fertig und kann über die Seitennavigation aufgerufen werden. Es handelt sich um einen Querschnitt von Naturfotos von 2005 bis heute.

WEITERLESEN ...

Neue Alben in Kürze

Gerade bin ich dabei meine Natur und Tierfotos zu überarbeiten. Aus diesem Grund gibt es im Moment nur Portrait Alben zu sehen. Schauen Sie einfach ab und an vorbei dann verpassen Sie auch die anderen Alben nicht.  

WEITERLESEN ...

Nikon School Teil I

Endlich war es wieder soweit. Nach langer Pause gab es wieder einen Fotografieworkshop der Nikon School. Dass ich dabei mithelfen konnte hat mich wieder richtig gefreut. Das Thema war diesmal "Beauty, Ballerinas and the Beach".   Der Workshop war vollständig ausgebucht und wir konnten 11 lernwillige Nikon Fotografen begrüßen. Es war ein Workshop der Superlative mit folgendem Team: 4 Modelle: Michaela, Joana, Chiara, Jenny 2 Visagisten: Make Up Artist Tina Schulz und Julia Moser Diplom Foto Ingenieurin Ruth von Nikon mit Leihausrüstung im Wert von mehreren Tausend...

WEITERLESEN ...

Neuer Look

Wieder gibt es einen neuen Look. Fotos müssen groß sein und schnell begeistern. Fertig. Mehr gibts dazu nicht zu sagen ;-)  

WEITERLESEN ...

Kalahari k-12 SLR-Kameratasche

Seit einer Woche habe ich die Kalahari k-12 SLR-Kameratasche und kann diese Tasche sehr empfehlen. Die Fototasche Kalahari ist nicht nur super praktisch, sie sieht auch noch richtig gut aus. Die gepolsterten und verstellbaren Abteilungen können eine große DSLR und 3 Objektive samt Zubehör aufnehmen. Die Opftik der Tasche sorgt auch dafür, dass eigentlich niemand eine teure Fotoausrüstung darin vermutet. Als kleiner Gag hängt an der Taschen noch ein Tigerauge (Quarzstein) der böse Blicke abwenden soll. Bestellt werden kann die Tasche hier:

WEITERLESEN ...

DVF Bayern – Deutscher Verband für Fotografie

Beim Quartalswettbewerb des DVF Bayern konnte ich in die vorderen Plätze fahren. 2.  und 6. Platz beim freien Thema. Der 2. Platz ist mit einer Urkunde des DVF-Bayern verbunden. 4. Platz beim Thema "Im Freistaat Bayern" Dazu muß man wissen, dass es bereits ein Erfolg ist auf der Liste aufzutauchen. Dies sind die "angenommenen" Bilder. Pro Einsender werden nämlich nur bis zu 30% der eingereichten Fotos überhaupt angenommen. Der Rest ist dann sozusagen komplett aussortiert.

WEITERLESEN ...

Veröffentlichung in der FotoGen 3/2010

Nicht ganz ohne Stolz kann ich verkünden in 3 Ausgaben in Folge mit einem Foto vertreten zu sein.

WEITERLESEN ...

Veröffentlichung in der FotoGen 2/2010

Wieder hat es geklappt, wenn auch ganz knapp. Es ist wieder ein Foto in der FotoGen gelandet.

WEITERLESEN ...

Ein Blick zurück

Es gab schon sonnigere Winter wie mein Blick ins eigene Archiv zeigt: Meine damalige (2007) Internetseite zeigte sich in der Februarausgabe von ihrer winterlichen Seite: Das Coverbild:

WEITERLESEN ...

Veröffentlichung in der fotoGEN 1/2010

Es freut mich, dass es wieder ein Foto von mir in ein Magazin geschafft hat. Der bekannte Fotoexperte Detlev Motz (Fotograf, Fotojournalist und Buchautor) hat es aus dem Fotowettbewerb seiner Internetseite http://www.detlevmotz.de/ für das Magazin ausgewählt. Damit nicht genug, es gab auch noch eine Urkunde, Danke dafür!

WEITERLESEN ...

Interview im Kulturmagazin MAG!

Im neuen Online-Kulturmagazin MAG! ist auf den Seiten 14-16 ein Interview mit mir zu finden. Geführt wurde das Interview von Nikki G. House.  Danke Dir! Titel: Screenshots des Interviews: Seite 14 Seite15 Seite 16

WEITERLESEN ...

Interview Advanced Photoshop

In der neuen Ausgabe 7/2009 der Advanced Photoshop ist ein Interview mit mir und einigen Bildern veröffentlicht. Wer den Artikel im Original lesen will kann das hier als PDF: Download: PDF Der Artikel im Wortlaut: Eher Fotograf als Bildbearbeiter Jürgen Baur entdeckte Photoshop schon vor über zwölf Jahren, als er Grafiken für seine Facharbeit in der Oberstufe erstellte. Auch wenn er seither nicht stetig mit dem Programm zu tun hatte, reicht sein Kentnissstand vollkommen aus, um seine Fotos in Composings zu vereinen, wunderschöne Landschaftsaufnahmen zu gestalten und tolle...

WEITERLESEN ...

Top 10 Foto

Dieses Foto hat bei dem bundesweiten Fotowettbewerb "Zähne zeigen" von 761 eingereichten Fotos den 9. Platz belegt. Darüber freue ich mich natürlich sehr - auch über den damit verbundenen IPod. :-) Nähere Infos zum Wettbewerb: TOP 100

WEITERLESEN ...

Foto in der Fotohits 6/2009

Beim Fotowettbewerb der Zeitschrift Fotohits mit dem Thema "Filmreif" hatte ich Glück und mein Foto wurde auf einer kompletten Heftseite publiziert. Als PDF: PDF-Download

WEITERLESEN ...

Vorbereitung ist alles

Zu einer guten Shooting Vorbereitung gehört eine genau Planung. Am besten fertigt man sich ein paar Skizzen an damit man vor Ort nicht mehr lang überlegen muß wie das Ergebnis aussehen soll. Hier seht ihr meine Bleistiftskizze im Vergleich zum fertigen Foto. Wer das jetzt glaubt ist allerdings selber schuld. Klicken zum Vergrößern

WEITERLESEN ...

Männerportrait aufpeppen

Eine kleine Anleitung, wie man quick and dirty aus einem langweiligen  Männerportrait ein Bild erstellt,  das auf jedes Hollywoodplakat passen würde. Ganz grob orientiert sich die Vorgehensweise am sog. Dragan Stil,  dessen Ziel es ist, ein Foto im Kontrast zu verstärken und mind. 1000 zusätzliche Sachen zu machen. Wer den Draganstil umsetzen will, muß mit dodge and burn und unterschiedlichen Hochpass und Schärfeebenen weiterarbeiten wo mein Tutorial endet. Mir genügt allerdings der wichtigste Schritt und das ist das Erzeugen eine S/W Ebene und deren Verrechnung mit der darunterliegenden...

WEITERLESEN ...

Spielerei

Ich habe mal ein bisschen rumgespielt um ein Foto aus der heutigen Zeit in eine vergangene Epoche (die Anfänge der Farbfotografie) zu hieven. Gut, die Landwirte unter euch werden bemängeln, dass es das landwirtschaftliche Gerät damals noch gar nicht gab. Macht nix, sagt es einfach nicht weiter ;-) Original Fälschung

WEITERLESEN ...